Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Warten auf das Ende der Konsolidierung
MDAX-Analyse vom 27.02.2012

langfristiger MDAX Chart


Nach dem Abprallen an dem Widerstand bei 10620 Punkten gönnte sich der MDAX eine Verschnaufpause, wobei sich die Kursverluste in engen Grenzen hielten.

Selbst ein Rückgang bis zu der Unterstützung bei der auch psychologisch wichtigen Marke von 10000 Zählern wäre nicht bedenklich. Interessant wird es dann, wenn der Index seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt. Denn bei einem Durchbruch der 10620 nach oben entsteht ein Kaufsignal mit dem Hoch letzten Jahres bei 11259 Punkten als Kursziel.


kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze



RBS MDAX-Zertifikate: