Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Warten auf ein Trendsignal
EUR/USD-Analyse vom 02.04.2012

langfristiger Chart

Auch im zurückliegenden Zeitraum setzte sich die Seitwärtsbewegung beim Euro fort. Die Notierung pendelte in einer engen Spanne lustlos umher.

Unsere abwartende Strategieempfehlung war daher eine gute Wahl. Auch jetzt können Anleger nur abwarten, bis die Gemeinschaftswährung aus der Handelsspanne ausbricht bzw. eine der beiden im unteren Chart eingezeichneten Trendlinien durchbrechen kann. Erst dann bestehend wieder Chancen auf einen neuen Trend.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze


RBS-Zertifikate auf EUR/USD: