Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Im freien Fall auf wichtigen Support
IBEX-Analyse vom 23.04.2012

langfristiger Chart


Nach freundlichem Jahresbeginn drehte der spanische Index im Februar nach unten und leitete eine Abwärtsbewegung ein. Dieser Kursverfall beschleunigte sich ab der zweiten Märzhälfte noch, zuletzt ging der IBEX praktisch in den freien Fall über.

Aus charttechnischer Sicht ist die Lage jetzt prekär. Denn wie das obere Schaubild zeigt, befindet sich die Notierung nun auf Tuchfühlung zu der Unterstützung, die sich vom markanten Tiefpunkt im März 2009 herleitet. Auf diesem Niveau bietet sich eine gute Gelegenheit für eine Gegenbewegung. Sollte der IBEX jedoch auch diesen Support nachhaltig nach unten durchbrechen, ist mit einem weiteren Abwärtsschub zu rechnen. Die nächst tieferen Unterstützungen finden sich dann bei rund 5900 (Zwischentiefs von 1997 und 2002) und dem aus den gleichen Jahren herzuleitenden Support bei knapp 5300 Punkten.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze


RBS-Zertifikate auf IBEX 35: