Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Kampf mit dem Support bei 38
Daimler-Analyse vom 28.05.2012

langfristiger Chart


Der seit November andauernde Anstieg von Daimler endete im Februar/März, als sich ein Doppeltop bildete. Mit dem Unterschreiten des Verbindungstiefs Anfang April war dann die Trendwende vollzogen, entsprechend gab die Notierung in der Folgezeit spürbar nach. Mit den Kursspitzen im ersten Quartal wurde zugleich der seit Anfang 2011 bestehende Abwärtstrend bestätigt.

Im Zuge der Abwärtsbewegung ist die Aktie nun einmal mehr im Unterstützungsbereich um 38 Euro angelangt, wo der Kursverlauf in eine Konsolidierung mündete. Jetzt ergeben sich aus charttechnischer Sicht 8 Euro Kurspotenzial, wobei die Richtung noch offen ist. Fallen die Kurse signifikant und nachhaltig unter den Support bei 38, ist mit einem Rückgang bis zur nächst tieferen Unterstützung bei 30 Euro zu rechnen. Können sich Daimler hingegen im Bereich um 38 Euro behaupten und wieder zulegen, winkt ein weiterer Test der Abwärtstrendlinie bei derzeit rund 46 Euro.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze


RBS-Zertifikate auf Daimler: