Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> EuroStoxx

Ganz vorsichtig auf ein neues Jahreshoch
EuroStoxx-Analyse vom 16.12.2012

langfristiger EuroStoxx Chart

Leise, fast unbemerkt stießen die Europa-Aktien am Dienstag über das bisherige Jahreshoch bei 2608 Punkten. Anschließend konnte der Index das Niveau zwar nur noch halten - aber selbst das ist angesichts schwacher Vorgaben aus den USA bereits ein Achtungserfolg. Der Wochenvergleich zeigt ein Plus von 29,2 Punkten, das sind 1,1 Prozent Zugewinn.


mittelfristiger EuroStoxx Chart

Das im unteren Chart klar zu erkennende Kaufsignal wir durch den anschließend impulslosen Verlauf zwar etwas getrübt, doch der Weg nach oben steht jetzt eindeutig weit offen. Der nächst höhere Widerstand leitet sich aus dem März 2011 bei ~2725 Punkten ab und ist unserer Einschätzung nach nur als schwacher Widerstand zu klassifizieren.

Nach dem erfolgreichen Durchbruch über die hartnäckige Widerstandslinie bei 2608 Punkten deutet die Charttheorie auf weiter steigende Kurse, Anleger können noch long gehen.



kurzfristiger EuroStoxx Chart

 

Autor: Lutz Mathes



RBS EuroStoxx-Zertifikate: