Bund Future-Analyse vom 10.10.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

Lediglich am Montag der vergangenen Woche bröckelte der Bund Future noch leicht, eroberte aber schon am Dienstag die Marke von 115,45 zurück und kletterte entsprechend weiter. Bis zum Ende der Woche summierte sich so ein Plus von 72 Ticks.

Im unteren Schaubild ist zu sehen, dass die Notierung damit bis auf das Niveau der Hochs von Ende August und September stieg. Knackt die Notierung nun diesen Widerstand, ist der Weg zumindest bis auf knapp 117 Zähler frei. Dort verläuft eine Widerstandslinie, die im oberen Schaubild eingezeichnet ist. Bei einem erneuten Rückgang unter 115,45 wäre allerdings Vorsicht geboten, da dort aktuell eine Kreuzunterstützung vorliegt.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite