Bund Future-Analyse vom 14.11.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

Der Kampf um die Marke von 117 Punkten hielt beim Bund Future in der Vorwoche über weite Strecken an, bevor sich gegen Ende der Woche die Bullen durchsetzen konnten. Im Vergleich der Freitagsschlusskurse legte das Zinsbarometer dann stolze 125 Ticks zu.

Nun befindet sich die Notierung auf dem Niveau des Hochpunkts von Anfang 1999. Knackt der Bund Future auch diesen Widerstand, ist der Weg bis zum im letzten Jahr markierten Allzeithoch bei knapp 120 Zählern frei.

Die Chancen dafür stehen gut, allerdings sollte die Notierung in der kommenden Woche nicht gleich wieder zur Schwäche neigen. Sonst besteht die Gefahr eines erneuten Abtauchens unter 117 Zähler.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite