Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Konsolidierung im Bereich des Allzeithochs
adidas-Analyse vom 30.01.2012

langfristiger Chart


Dank einer kräftigen Aufwärtsbewegung seit Mitte Dezember kletterten adidas zuletzt in den Bereich des Allzeithochs, das im Juli letzten Jahres markiert wurde. Sollte dieser Widerstand möglichst dynamisch nach oben durchbrochen werden, wäre dies ein neues Kaufsignal.

Aktuell befindet sich die Aktie seit Freitag jedoch auf Konsolidierungskurs. Bei weiter bröckelnden Kursen wäre schnell der seit Dezember gültige Aufwärtstrendkanal verletzt. Dann müsste mit weiter nachgebenden Notierungen gerechnet werden, nächstes Kursziel könnte dann der seit dem Spätsommer gültige Aufwärtstrendkanal sein. Derzeit verläuft dessen untere Begrenzungslinie bei gut 50 Euro.
Beenden adidas hingegen die Konsolidierung und springen über das Julihoch bei 57,62, winken weitere deutliche Kursgewinne.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze


RBS-Zertifikate auf adidas: