Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Ruhe vor dem Sturm?
Gold-Analyse vom 22.07.2012

langfristiger Gold Chart


mittelfristiger Gold-Chart


In der Vorwoche dümpelte das Gold in einer erstaunlich geringen Bandbreite von weniger als 30 Dollar seitwärts und verlor im Wochenverlauf ein paar Dollar.

Angesichts des Dreiecks im unteren Chart stellt sich nun die Frage, ob es sich hierbei um die Ruhe vor dem großen Sturm handelt. Sollte die Notierung jedoch noch weiter in die Spitze des Dreiecks laufen, wäre die Formation alsbald hinfällig. Anleger sollten daher einen schnellen Ausbruch herbeisehnen und sich dann in Ausbruchrichtung positionieren.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS Gold-Zertifikate: