Bund Future-Analyse vom 04.07.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

Zwar setzte der Bund Future in der vergangenen Woche entgegen der hier geäußerten Erwartung die Abwärtsbewegung nicht fort, mit dem Scheitern an dem Widerstand bei 113,60 haben die Bullen aber trotz eines Wochenplus von 61 Ticks das Ruder noch nicht an sich gerissen.

Wie das untere Schaubild zeigt, bildet der Kursverlauf der letzten drei Wochen einen Aufwärtstrendkanal, an dessen oberer Begrenzung die Notierung zuletzt nach unten abprallte. Jetzt bleibt zu sehen, ob sich der Bund Future in der kommenden Woche mit neuem Schwung über 113,60 hinwegsetzen kann. Dann eröffnet sich weiteres Aufwärtspotenzial. Andernfalls könnten die Kurse nach einem erneuten Rutsch unter 113 Zähler wieder deutlich nachgeben.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite