Bund Future-Analyse vom 21.11.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

Im Wochenvergleich zeigte sich der Bund Future zuletzt kaum verändert. Den Widerstand bei rund 118 Punkten (Hoch von Anfang 1999) konnte die Notierung nicht knacken, sondern konsolidierte auf hohem Niveau.

Den seit Anfang September bestehenden Aufwärtstrend verteidigte das Zinsbarometer. Solange der Bund Future nicht unter diese Trendlinie abrutscht, bestehen gute Chancen, dass die 118 im nächsten Anlauf durchbrochen werden. Dann winkt ein Anstieg bis auf rund 120 Zähler. Bei einem Bruch des kurzfristigen Aufwärtstrend dagegen droht eine Korrektur bis zum Support bei 116,20/50 Punkten.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite