Bund Future-Analyse vom 24.10.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

Entgegen unserer Erwartung blieb eine Korrektur beim Bund Future in der Vorwoche aus. Stattdessen legte die Notierung weiter zu und verbuchte ein Wochenplus von 53 Ticks.

Die Kurse stehen nun auf Höhe einer längerfristigen Widerstandslinie, die im oberen Schaubild eingezeichnet ist. Zwar ist diese Linie nach dem jüngsten Anstieg bereits leicht angeknackst, ein rascher Durchbruch nach oben aber trotzdem fraglich.Gelingt der Ausbruch, ist das nächste Kursziel das Hoch aus dem Jahr 1999 bei rund 118 Zählern. Darüber wäre der Weg sogar bis in Richtung 120 Punkte frei. Bei fallenden Notierungen liegt bei 116,20 eine Kreuzunterstützung, der nächst tiefere Support dann bei 115,45.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite