Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Auf Erholungskurs
EUR/USD-Analyse vom 06.08.2012

langfristiger Chart

Der Euro konnte sich, wie an dieser Stelle vorausgeahnt, seit letztem Montag erholen. Per Saldo legte die Notierung rund anderthalb Cent zu.

Kurzfristig ist die Gemeinschaftswährung schon wieder überkauft, was nun auf eine Konsolidierung hindeutet. Sofern dabei aber nicht der sehr kurzfristige Aufwärtstrend, der sich von den Tiefpunkten im Juli und Anfang August herleitet, nach unten durchbrochen wird, bleiben Short-Positionen nur was für Zocker. Knackt die Notierung dagegen den Widerstand bei knapp 1,25, eröffnet sich für den Euro Potenzial bis auf rund 1,29.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze


RBS-Zertifikate auf EUR/USD: