Bund Future-Analyse vom 18.01.2004

Update wöchentlich Montag Morgen

Chart seit Juni 1992 und Einjahres-Chart


Langfristchart seit 192

 

In der Vorwoche kletterte der Bund Future zwar zwischenzeitlich über 115 Punkte, ein Anstieg bis zu der Widerstandslinie bei 115,45 Punkten blieb jedoch aus. Im Wochenvergleich sogar ein leichtes Minus von 15 Ticks.

Ein Anstieg bis auf 115,45 ist noch nicht vom Tisch, aus technischer Sicht ist aber zunächst auch eine Korrektur bis zu den Hochpunkten vom November bei 113,70 denkbar. Vorerst dürfte die Notierung in diesem Bereich eingeschlossen bleiben, erst mit einem Ausbruch aus der Spanne 113,70/115,45 ergeben sich wieder neue Signale. Die mittelfristige Tendenz deutet nach dem erfolgreichen Ausbruch aus dem seit Juni bestandenen Abwärtstrend eher auf steigende Kurse hin.

kurzfristiger TagesChart

 

Autor: Oliver Schultze / Büro Dr. Schulz

DAX-AnalyseDow-Analyse Nasdaq-Analyse EuroSTOXX50 Trading-Strategie

NikkeiGold

Zur Hauptseite