Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Nikkei

 

Kursziel erreicht, Korrektur läuft
Nikkei-Analyse vom 23.12.2012
Wir wünschen allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen hervorragenden Start ins Jahr 2013. Die nächste Analyse an dieser Stelle erscheint zum 7. Januar

langfristiger Nikkei Chart


Die Kursgewinne beim Nikkei setzte sich in der Vorwoche erwartungsgemäß fort. In der Spitze kletterte der Index um fast 4,5 Prozent, dann drückten Gewinnmitnahmen am Freitag das Wochenplus auf 2,1 Prozent.

Diese Korrektur ist kein Wunder, denn die Notierung prallte im Bereich einer Widerstandszone nach unten ab, die sich bereits vom Kursverlauf der Jahre 2010 und 2011 herleitet. Positiv ist jedoch anzumerken, dass der mehrjährige Abwärtstrendkanal (langfristiger Chart) nach oben verlassen wurde. Dies sollte für weiteren Auftrieb sorgen, solange die Korrektur nun in einem überschaubaren Rahmen verläuft.


kurzfristiger Nikkei Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS Nikkei-Zertifikate: