Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Anstieg auf 11500 kurz vertagt
MDAX-Analyse vom 20.08.2012

langfristiger MDAX Chart


Nach dem mustergültigen Pullback an die Horizontale bei 10970 schwang sich der MDAX wieder aufwärts und markierte am Freitag ein neues Jahreshoch, bevor am Montag Gewinnmitnahmen auf die Notierung drückten.

Damit scheiterte der MDAX ein paar Pünktchen unterhalb des letztjährigen Hochs, dass sich hierdurch zu einem Widerstand mausert. Nun ist ein erneuter Test des Supports bei knapp 11000 denkbar. Knackt der Index im weiteren Verlauf dann die 11260, wird der Weg bis zum Allzeithoch bei rund 11500 frei. Darüber wären die Ampeln von charttechnischer Seite sogar voll auf grün.


kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze



RBS MDAX-Zertifikate: