Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Korrektur hat begonnen
Gold-Analyse vom 14.10.2012

langfristiger Gold Chart


mittelfristiger Gold-Chart


In der vergangenen Woche legte das Gold den Rückwärtsgang ein und fiel nach unten aus dem kurzfristigen Aufwärtstrendkanal. Dabei verlor die Notierung im Wochenvergleich rund 25 Dollar
.
Der Bruch des Aufwärtstrends könnte nun zu einer Korrektur führen. Dies wäre nach dem wenig überraschenden Scheitern im Bereich von 1780/1800 durchaus plausibel, denn auf diesem Niveau kam es bereits im November letzten Jahres und Februar diesen Jahres zu einer kräftigen Korrektur. Seinerzeit gab die Notierung jeweils bis auf rund 1530 Dollar nach. Ein neues Kaufsignal entsteht zunächst erst oberhalb von 1800 Dollar.

kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS Gold-Zertifikate: