Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Weiter im kurzfristigen Abwärtstrend
Gold-Analyse vom 28.10.2012

langfristiger Gold Chart


mittelfristiger Gold-Chart


Die Abwärtsbewegung beim Gold setzte sich auch in der Vorwoche planmäßig fort, im Freitagsvergleich gab die Notierung rund 10 Dollar nach.

Trotz der zuletzt nur moderaten Kursverluste dürfte sich der Abwärtstrend noch fortsetzen, denn die nächste Unterstützung liegt bei 1680 Dollar. Auch ein Rückgang bis zu der abwärtsgerichteten Trendlinie seit September 2011, die im August nach oben durchbrochen wurde, ist denkbar. Derzeit verläuft diese Trendlinie bei knapp 1620 Dollar.

kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS Gold-Zertifikate: