Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Kurzfristiger Rückgang denkbar
Gold-Analyse vom 16.01.2022

langfristiger Gold Chart

mittelfristiger Gold-Chart

Der Goldpreis startete fester in die Vorwoche, gab dann ab der Wochenmitte aber wieder leicht nach. Insgesamt erzielte das Edelmetall ein Wochenplus von 21 Dollar.

Der Blick auf den unteren Chart verrät sofort, dass die Notierung sich seit über einem halben Jahr in einer Seitwärtsbewegung befindet. Ein Ende dieser Trendlosigkeit ist auch derzeit nicht in Sicht. Kurzfristig könnte es, angesichts des überkauften Stochastik, abwärts gehen. Für Anleger erscheint das Edelmetall aufgrund der Seitwärtsbewegung aber derzeit weiterhin nicht sonderlich interessant.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze