Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Derzeit kein Signal greifbar
MDAX-Analyse vom 13.08.2018

langfristiger MDAX Chart


Der MDAX drehte in der Vorwoche kurz vor Erreichen der oberen Begrenzung der Seitwärtsbewegung wieder nach unten ab. Dabei verlor der Index im Montagsvergleich 0,7 Prozent.

Die mittelfristige Seitwärtsbewegung dauert damit unverändert an. Ein neues Verkaufsignal entsteht bei einem klaren Durchbruch der 25000, dies erscheint momentan nicht greifbar. Für ein neues Kaufsignal muss hingegen der Durchbruch des Allzeithochs bei 27525 abgewartet werden. Daher dürfte für Anleger vorerst die Seitenlinie die beste Wahl sein.



kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze