Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Aufwärtstrendkanal nach unten verlassen
MDAX-Analyse vom 17.06.2024

langfristiger MDAX Chart


Der MDAX strebte in der vergangenen Woche wie erwartet abwärts. Im Vergleich der Montagsschlusskurse verlor der Index satte 4,7 Prozent.

Die Unterstützung bei 26400 konnte den Kursverfall nur kurzzeitig aufhalten. Am Donnerstag brach die Notierung dann auch nach unten aus dem Aufwärtstrendkanal aus, was charttechnisch mustergültig zu einem weiteren Abverkauf führte. Kurzfristig ist die Lage jetzt stark überverkauft, was in eine Gegenreaktion münden könnte. Dann wäre auch die mittelfristige Seitwärtsbewegung weiterhin intakt. Durchbricht der MDAX jedoch auch das Januartief bei 25080 Punkten klar nach unten, sollten sich Anleger auf einen weiteren Abwärtsschub einstellen.



kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze