Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Bund Future

Warten auf Impulse
Bund Future-Analyse vom 12.02.2012

langfristiger Bund Future Chart


Der Bund Future gab in der vergangenen Woche zunächst wie erwartet nach, in der Spitze sank die Notierung um über 100 Ticks und markierte den tiefsten Stand seit Dezember. Am Freitag legte das Zinsbarometer dann aber kräftig zu und verbuchte dann insgesamt noch ein Wochenplus von 37 Ticks.

Die Bullen stemmen sich also weiterhin erfolgreich gegen eine deutliche Korrektur und das Absinken bis auf 133 Zähler. Solange jedoch der Widerstand bei gut 140 Zählern nicht nachhaltig überwunden wird, liegt auch kein Kaufsignal vor. Insofern sollten Anleger vorerst abwarten, bis die Notierung aus der seit rund zwei Monaten gültigen Handelsspanne zwischen knapp 137 und gut 140 Punkten ausbricht.


kurzfristiger Bund Future Chart


Autor: Oliver Schultze



RBS Bund Future-Zertifikate: