Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Bund Future

Weiter in der Handelsspanne gefangen
Bund Future-Analyse vom 08.04.2012

langfristiger Bund Future Chart


Die Kursrückgänge am deutschen Aktienmarkt in der Vorwoche trieben einen Teil der Liquidität in Anleihen. So legte der Bund Future im Wochenvergleich um 132 Ticks zu.

Aus charttechnischer Sicht ergeben sich mit diesem Anstieg aber noch keine neuen Impulse. Die Notierung befindet sich weiterhin inmitten der Handelsspanne, die im unteren Chart eingezeichnet ist. Nach wie vor können Anleger nur einen Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung abwarten, erst dann liegt wieder ein neues Signal vor.


kurzfristiger Bund Future Chart


Autor: Oliver Schultze



RBS Bund Future-Zertifikate: