Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Noch in der Seitwärtsbewegung
Gold-Analyse vom 24.06.2012

langfristiger Gold Chart


mittelfristiger Gold-Chart


In der Vorwoche kannte das Gold überwiegend nur eine Richtung, und die lautete: abwärts. Im Wochevergleich gab die Notierung fast 60 Dollar nach.

Charttechnisch bedeutet dies noch keine neuen Impulse. Da sich die Notierung aber der unteren Begrenzung der Handelsspanne respektive des Dreiecks spürbar angenähert hat, steigt zumindest die Spannung. Denn ein neues Signal entsteht nach wie vor mit einem Ausbruch aus der Formation bei 1540 und aktuell rund 1705 Dollar.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS Gold-Zertifikate: