Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Brent Öl

Sicherheitshalber noch schnell volltanken...
Öl-Analyse vom 16.07.2012


langfristiger Brent Blend Öl Chart

Der Ölpreis gemessen am Brent Index stieg im Betrachtungszeitraum nach einem kurzen Rücksetzer unter die 100 Dollar-Marke wieder an. Gemessen von Montag bis Montag (Fixing) kam es zu einem Zuwachs von 1,80 Dollar pro Barrel.

Die technische Betrachtung deutet weiter aufwärts. Ausschlaggebend für diese Einschätzung ist neben dem MACD, der sich unverändert bullish präsentiert, die nach oben durchstoßene Verbindungslinie zwischen den beiden letzten Zwischenhochs (rot eingezeichnet). Die Formation seit Anfang Juni lässt sich - mit etwas gutem Willen - als untere Schulter-Kopf-Schulter klassifizieren, die mit dem jüngsten Vorstoß noch oben vollendet wurde. So lange sich der Kurs nun über dem Support bei 99 Dollar hält, erscheinen uns weiter steigende Kurse realistisch. Nächstes Kursziel auf Sicht der nächsten 2-4 Wochen ist der Bereich zwischen 108 und 110 Dollar pro Barrel.


kurzfristiger Brent Blend Öl Chart

kurzfristiger Brent Blend Öl Chart in Euro

 

Autor: Lutz Mathes



RBS Rohöl-Zertifikate: