Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Dax

Korrektur läuft - Ziel 6600 denkbar
DAX-Analyse vom 26.08.2012


langfristiger DAX Chart


Nach dem recht schlappen Anstieg über 7000 in der Woche zuvor kletterte der DAX noch mit letzter Kraft auf gut 7100 Zähler, bevor der Kursverlauf dann in eine Korrektur mündete. Dabei fiel der Index auch wieder unter die 7000er-Marke zurück. Per Saldo steht im Vergleich der Freitagsschlusskurse ein Rückgang um 70 Punkte, das sind glatt 1 Prozent, in den Büchern.

Wie an dieser Stelle nach dem wenig überzeugenden Anstieg über 7000 vermutet, benötigt der DAX also noch mindestens eine Verschnaufpause, um die Marke von 7600 anzugreifen. Wie der mittlere Chart zeigt, prallte die Notierung nahezu punktgenau am oberen Bollinger Band auf Wochenbasis ab. Dies könnte die Korrektur nun zum mittleren Band führen, welches aktuell (mit leicht steigender Tendenz) bei 6554 Zählern verläuft. Solange die recht massive Unterstützungszone um 6400 Punkte nicht unterschritten wird, und davon gehen wir aus, bleiben die mittelfristigen Aussichten jedoch positiv.



mittelfristiger DAX Chart


Im unteren Kurzfristchart zeigt sich, dass der Index im Bereich der oberen Begrenzungslinie des seit Anfang Juni gültigen Trendkanals nach unten abprallte. Die Korrektur stoppte am Freitag zunächst mustergültig auf Höhe des mittleren Bollinger Bandes. Wird der schwache Support bei 6880 in der kommenden Woche unterschritten, ist mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis in den Bereich von 6600 zu rechnen. Dort liegen eine schwache Unterstützung und der seit Juni gültige Aufwärtstrend.

Nach in der Spitze fast 1200 Punkten Gewinn seit Anfang Juni befindet sich der DAX aktuell in einer Korrektur. Dies ist gesund und dient den Bullen dazu, Kraft zu sammeln. Wir gehen davon aus, dass der seit Juni bestehende Aufwärtstrend behauptet werden kann. Bearish würde es ohnehin erst unterhalb von rund 6400. In der Gegenrichtung wäre ein dynamischer Anstieg über 7000 Punkte ein Kaufsignal mit Ziel 7600.

kurzfristiger DAX Chart

Autor: Oliver Schultze



RBS DAX-Zertifikate: